Die Kinder erleben die Tiere hautnah. Sie lernen anhand verschiedener Methoden das Tier und seine Bedürfnisse kennen. Bei den verschiedenen Arbeiten und Aufgaben erfahren die Kinder ihre Handlungs- und Problemlösekompetenz.

Das erlebnispädagogische Angebot soll dazu anregen, sich aktiv mit der Erzeugung von Lebensmitteln auseinander zu setzten und sich für das Tier dahinter zu sensibilisieren. Die Selbsterfahrung der Kinder steht im Mittelpunkt des Angebots. Die theoretischen Inhalte regen zu einer kognitiven Auseinandersetzung mit den verschiedenen Themenbereichen an.

Es werden Lese- und Schreibkompetenz,  mathematische sowie die soziale Kompetenzen der Kinder vielfältig angesprochen.

Flyer Bauernhof als Klassenzimmer
Flyer Bauernhofpädogogik.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.5 MB
Anmeldung Bauernhof als Klassenzimmer
Anmeldung Bauenhof als Klassenzimmer.pdf
Adobe Acrobat Dokument 323.6 KB

Wir sind ein reiner Lernbauernhof, unsere Tiere sind zahm, alle Arbeitsabläufe sind auf die Arbeit mit Kindern abgestimmt. Wir befinden uns in der Pilotphase und müssen bisher noch ohne Unterstützung von Sponsoren arbeiten und können daher die Preise leider noch nicht so niedrig ansetzten wie wir gerne würden. Wir bieten Ihnen ein hochwertiges pädagogisches Angebot, das sich durch die Kombination aus direktem Erleben mit dem Tier und dessen Versorgung, kognitiver Auseinandersetzung und Bezugnahme mit der eigenen Lebenswelt, das Erleben eigener Handlungskompetenz, selbstwertstärkenden Erfahrung und Problemlösungskompetenz auszeichnet.

Irgendwo muss man beginnen, wir hoffen, dass wir im nächsten Jahr bereits einen Großteil des Kostenbeitrages über Sponsoren abdecken können, sodass die Eltern nur noch einen geringen  Beitrag selbst tragen müssen. Die Kosten des Bildungsangebot können über das Bildungs- und Teilhabepaket des Hessischen Ministeriums für Soziales und Integration bezuschusst werden, sodass auch jetzt schon finanziell schwache Familien das Angebot nutzen können.

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie Ihren Kindern trotz des noch recht hohen Beitrages, dieses Bildungsangebot ermöglichen und uns unterstützen den Weg in die Zusammenarbeit mit Land und Kommune zu gehen, um Ihnen vielleicht schon im kommenden Jahr unsere Angebote mit einem sehr viel niedrigeren Kostenbeitrag zur Verfügung stellen zu können.