- Familiensamstag -

Immer am ersten Samstag im Monat laden wir euch mit euren Kindern ein, Zeit auf dem Hof zu verbringen. Morgens versorgen wir gemeinsam unsere Tiere. Was brauchen Tiere, um sich wohl zu fühlen? Wo sind die Eier versteckt? Es gibt Vieles zu entdecken. Wir werkeln zusammen, sind gemeinsam kreativ und setzen kleinere und größere Projekte um. Arbeitet mit euren Kindern im Team und erlebt sie einmal ganz anders oder erholt Euch einfach an der frischen Luft, spielt gemeinsam oder werdet kreativ. Bringt Eure Ideen mit und sagt, auf was Ihr Lust habt, denn das soll Euer Tag sein, gestaltet Ihn mit.

 

Für das leibliche Wohl, sorgt jeder ein bisschen mit :o)

Wir bitten Euch, etwas für ein buntes Buffet mitzubringen, das dann für jeden kostenfrei zur Verfügung steht. Der Familiensamstag ist für Mitglieder kostenfrei, für Nichtmitglieder bitten wir um einen Beitrag von 2 Euro pro Person. Jeder Familiensamstag hat ein eigenes Motto oder Projekt neben der Tierversorgung. Diese finden sie bei den aktuellen Terminen. An unseren Familiensamstagen sind die Ponys nicht aktiv beteiligt.

 

Wenn Sie Interesse an der pädagogischen Reitschule haben, findet hierzu um 13:30 bis 14:00 Uhr ein Beratungsangebot statt. Das Zuschauen bei den Reitstunden ist nur vom vorderen Bereich des Geländes möglich, hierfür bitten wir, im Interesse unserer Reitschüler_innen und den Ponys um Verständnis.

 

Warum wir geführtes Ponyreiten nicht an bieten:

Wir verstehen Tierschutz als grundsätzliche, respektvolle, achtsame und wertschätzende Haltung gegenüber allen Lebewesen.

Wir möchten, dass die Kinder die Ponys als Partner wahrnehmen, welcher intelligent und feinfühlig ist und eigene Bedürfnisse hat. Dieses Bewusstsein entsteht nicht, wenn die Kinder die Erfahrung machen „reiten ist: sich daraufsetzten – reiten- wieder absteigen und weiter geht’s zu anderen Aktivitäten“ wie zum Beispiel beim Jahrmarktsponyreiten oder Fahrradfahren. Wir möchten, dass Reiten mehr ist und immer im Zusammenhang mit der Pflege, der Versorgung und der Kommunikation mit dem Pony erlebt wird und die Wertschätzung für den Partner Pony verinnerlicht wird.